BUND Olfen

Unser Apfelfest - Ein voller Erfolg

30. September 2021 | Klimawandel, Lebensräume, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Naturschutz

Alles dreht sich um den Apfel

Apfelfestwiese  (E. Hatebur)

Nach einer Zwangspause wg. der Pandemie war das diesjährige Apfelfest am Benthof ein durchschlagender Erfolg.

Diesmal sind wir alle ein bisschen auseinander gerückt und einige Dinge mussten anderes organisiert werden

Und unsere treuen Gäste kamen von Nah und Fern, um den komplette Kuchenvorrat zu verputzen   und die alte Apfelsorten zu probieren.

Nicht Corona stand im Mittelpunkt, sondern der Apfel und die kulinarische Genüsse, die sich daraus machen lassen. Viele der älteren Besucher freuten sich, altbekannte Sorten aus ihrer Jugend wieder zu entdecken und zu schmecken. Denn Äpfel wie Rote Sternrenette, Dülmener Rose oder Prinz Albrecht gibt es heute in keinem Supermarkt mehr zu kaufen.

Informationsmaterial zu Apfelallergie, Baumpflege und Schädlingsbekämpfung gab es natürlich auch. Dazu konnten Interessierte aus einer Fülle von Broschüren und Flyern sich über den Schutz von Schmetterlingen und Bienen, über Biodiversität und Artensterben sowie über  ökologische Landwirtschaft und Pflanzenschutz informieren.

Ausdrücklich möchten wir uns hier auch bei unseren neuen Mitgliedern, Lutz Thier und Holger Link bedanken, die sich direkt super mit viel Manpower einbrachten.

Holger hat sich spontan bereit erklärt, die Apfelpresse zu bedienen, damit die Kinder auch in diesem Jahr sehen und erleben können, wie frischer Apfelsaft hergestellt werden kann. Er hatte auch schon ein Konzept parat, wie das unter Coronabedingungen zu händeln sei.

Lutz hat als Fachmann für Baumpflege viele Fragen beantworten können und hat Interessierten gezeigt, wie Bäume veredelt werden.

Es war schön, so viele zufriedene Gesichter und eine so tolle Stimmung auf der Obstwiese zu erleben. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

 

Zur Übersicht