Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Olfen

Bienenfreundlicher Garten

Das Thema Insektensterben ist inzwischen in fast allen Schichten der Bevölkerung angekommen. In Bayern z. B. haben 18,4 % der wahlberechtigten Bevölkerung das Volksbegehren "Artenvielfalt: Rettet die Bienen! "

unterschrieben und das unter erschwerten Bedingungen. Man konnte nicht einfach im Internet online unterschreiben, sondern musste sich bei Wind und Wetter auf den Weg zum zuständigen Rathaus machen und dort persönlich unterschreiben.Es soll ein neues und besseres Naturschutzgesetz auf den Weg gebracht werden.

Das Artensterben ist inzwischen nicht mehr zu leugnen und in manchen Gegenden wirklich dramatisch.

Weitere Infos unter:www.bund-naturschutz.de/aktionen/volksbegehren-artenvielfalt.html 

Jeder kann einen kleinen Betrag leisten, um den Insekten die Nahrungssuche zu erleichtern. Ein Weg ist es, die richtigen Stauden, Sommerblumen und Gehölze zu pflanzen. Z.B. sollte man Blumen meiden, denen gefüllte Blüten angezüchtet wurden. Diese haben leider keinen oder kaum noch Nektar für die Bienen. Die ursprünglichen ungefüllten Blüten sind hier viel sinnvoller.

Hier eine Liste vom NABU mit insektenfreundlichen Stauden

Diese Stauden haben auch den Vorteil, hier heimisch zu sein und daher mit den klimatischen Bedingungen klar kommen, ohne dass man zu viel Vorsorge betreiben muss.

Hier noch ein Link zum Thema Umweltschutz im Garten.Vom BUND für Naturschutz in Bayern.

Auch zum NABU haben wir einen Link zu diesem Thema

Selbstverständlich sind unter BUND.net viele Tipps zu finden. Man muss nur mal ein bisschen rumstöbern.

Und viele Baumschulen und gut sortierte Gärtnereien verkaufen inzwischen Blumen und Gehölze mit dem Label "Bienen- bzw. Insektenfreundlich".

BUND-Bestellkorb