BUND Olfen

Neuigkeiten 2021

10. Januar 2021 | BUND, Energiewende, Flüsse & Gewässer, Klimawandel, Landwirtschaft, Lebensräume, Massentierhaltung, Nachhaltigkeit, Ressourcen & Technik, Suffizienz, Umweltgifte

Was gibt es Neues beim BUND-Olfen?

Macht mit!  (https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/bundintern/mitmachen/2021-WHES/Aktion-Fussabdruck_775x600.jpg)

Wir wünschen allen, die diese Seiten lesen, ein frohes Neues Jahr und hoffen schwer, dass es nun wieder langsam aufwärts geht.

Die erste gute Nachricht ist, dass wir wieder frischen Streuobstwiesenapfelsaft haben. Dieser kann wie immer in Olfen bei einigen BUND-Mitgliedern erworben werden oder - neu - beim Biohof Mehring. Der Bauernladen Schulze-Kökelsum hat wg. der aktuellen Lage noch geschlossen.

Der Apfelsaft kann bei den BUND-Mitgliedgliedern kontaktlos übergeben werden.

Falls die Corona-Lage im März-April nicht allzu düster aussieht, kann unsere beliebte Staudentauschbörse stattfinden. Wir haben reichlich Platz auf der Wiese und die Veranstaltung kann "coronakonform" organisiert werden. Selbstverständlich nur, wenn von den Behörden keine Einwände erhoben werden.

Zweites geht es um die nicht stattfindende Demo "Wir haben es satt" in Berlin. Als Alternative haben sich die Verantwortlichen folgende Aktion ausgedacht:

Aktion Fußabdruck

Mit vielen Schritten die Agrarwende auf den Weg bringen

Schicken Sie Ihre Fußabdrücke nach Berlin. Am 16. Januar wollen wir in Berlin mit ganz vielen Schritten die Agrarwende auf den Weg bringen. Die "Wir haben es satt"-Demo wird zur großen Bildaktion. So können trotz Corona alle mitmachen. Ihre Fußabdrücke werden Teil des großen Protestbildes für eine zukunftsfähige Landwirtschaft. Ob ausgemalte Vorlagen oder selbstgemacht – wir freuen uns über alle Fußabdrücke, die sich mit einer Botschaft für die Agrarwende auf den Weg nach Berlin machen.

Machen Sie mit!

Aktion Fußabdruck:

Malen, zeichnen, stempeln oder basteln Sie einen, zwei oder viele Fußabdrücke. Oder auch Ihren Schuhabdruck. Schneiden Sie die Abdrücke aus vorhandenem Material aus. Gerne mit Ihrer Botschaft für die Agrarwende. Seien sie kreativ! Achten Sie bitte darauf, umweltfreundliches Papier und Farben zu verwenden. Vielleicht lässt sich in der Weihnachtszeit auch aus Verpackungsresten etwas herstellen. Stichwort "Upcycling".

Schicken Sie Ihre Fußabdrücke bitte bis zum 13. Januar 2021 per Post an:

BUND e. V.
Kaiserin-Augusta-Allee 5
10553 Berlin
Stichwort: Aktion Fußabdruck

Bastel-Tipps und BUND-Vorlagen

Seien sie kreativ!

Nutzen Sie unsere BUND-Vorlagen für verschiedene Fußabdrücke zum Ausdrucken, Ausmalen und Ausschneiden. Oder malen Sie sich gegenseitig Ihre Fußsohlen mit Fingerfarben an und bringen Sie Ihre Fußabdrücke aufs Papier. Ob groß oder klein – gemalt, gezeichnet oder gestempelt –wir freuen uns über alle Fußabdrücke, die bis zum 13. Januar in Berlin eintreffen.

 

Zur Übersicht