BUND Olfen

Erfolgreiche Staudentauschbörse in Olfen

14. April 2018 | Lebensräume, Naturschutz, Schmetterlinge, Wildbienen

Tagpfauenauge auf Felberichblüten.  (Pixabay)

Zum vierten Mal trafen sich am Benthof die Hobbygärtner mit gefüllten Töpfen und Kisten vor der Wiese, um ihre Gartenschätzchen gegen etwas Neues einzutauschen. Neben den alten Bekannten wie Schwertlilien, Fette Henne, Phlox, Felberich und Katzenminze gab es auch Tomaten- und Gurkenpflanzen sowie einige Kräuter. Verschiedene Gräser und einige Kleingehölze wurden angeboten.
Selbst ein kleiner Gartenteich wurde angeboten, hier fand sich leider noch kein Liebhaber, er ist also noch zu haben.

Schnell kamen die Teilnehmer aus Olfen, Selm, Oer-Erkenschwick und sogar aus Dortmund ins Gespräch und bei Kaffee und selbstgebackenen Plätzchen wurde gefachsimpelt, während die Mitglieder des Olfener BUND über ihre sonstigen Aktivitäten informierten. Ein besonderes Anliegen war es, Pflanzensamen zu verschenken, der einen Lebensraum für Schmetterlinge und Bienen bietet und somit auch die Artenvielfalt fördert.

Bei Interesse an diesem Saatgut melden sie sich bitte bei uns.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb